Jörg Hege

Goldschmiedemeister
Gemmologe(FGG) Fachmitglied
der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft
geboren am 05.06.1968 in Mannheim

Berufsausbildung

März 2010

3-tägiger Lehrgang im Damastschmieden

September 1999 – Dezember 2000

Meisterschule und Prüfung, Pforzheim/Koblenz

Februar 1996 – Juli 1996

Ausbildung zum Gemmologen und Diamantgutachter an der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e.V. in Idar-Oberstein

September 1992 – Februar 1994

Ausbildung zum Goldschmied bei Michael Zobel, Konstanz

August 1989 – Juni 1992

Goldschmiedeschule – Staatl. Geprüfter Designer für Schmuck und Gerät, Pforzheim

Berufliche Erfahrungen

seit Oktober 2005

selbständiger Goldschmiedemeister
Kunsthandwerkermärkte, Auftragsarbeiten, Anfertigungen, Umarbeitungen, Auftragsarbeiten anderer Juweliere im Antik – und Juwelenschmuck, Berufsorientierungs-Workshops, Unikatschmuck,
Expertisen, Schmuck- und Edelsteinbewertungen
regelmäßige Durchführung von Goldschmiedeworkshops zur Berufsorientierung an der Gemeinschaftshauptschule Kerpen-Horrem
Durchführung einer Maßnahme zur Stärkung der Bildungskompetenz benachteiligter Jugendlicher

Februar 2002 – Januar 2005

Werkstattleiter, Meister und Ausbilder bei S. Hermann, Koblenz

Januar 2001 – Juli 2001

Werkstattleiter und Meister bei C. B. Rosenblat, Hamburg

April 1997 – September 1999

Goldschmied mit Fassertätigkeit bei Gerwig & Volz, Pforzheim

September 1996 – Dezember 1996

Goldschmied bei Günter Krauss, Eisingen

Mai 1994 – Juli 1995

Goldschmied bei Christopher Gerard, Detroit (USA)

Menü schließen